Gießanlage von Siemens für chinesisches Stahlwerk

Die chinesische Zhongyuan Special Steel Co. Ltd. hat bei Siemens Metals Technologies eine vertikale Stranggießanlage für die Erzeugung von schweren Vorblöcken mit rundem Querschnitt bestellt. Die Stranggießanlage verfügt über eine Kapazität von bis zu 370.000 Tonnen pro Jahr. Mit ihr kann Zhongyuan zukünftig zusätzliche qualitativ hochwertige Stahlgüten produzieren. Eine neu entwickelte Multiroller-Treibereinheit sorgt für die optimale Stützung des bis zu 120 Tonnen schweren Strangs während des Gießens. Dies ist die erste Anlage dieses Typs, die Siemens nach China liefert. Die Inbetriebnahme der Stranggießanlage ist für Ende 2014 geplant.

Vorheriger ArtikelTop Stahlproduzenten 2012
Nächster ArtikelSiemens liefert zwei Arvedi-ESP-Anlagen nach China
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.