Größte Druckzerfaserungsanlage in China

Guangxi Guoxu Group Co. hat ANDRITZ mit der Lieferung einer Druckzerfaserungsanlage für deren MDF-Linie am Standort Wuzhou in der Provinz Guangxi beauftragt. Dies gab das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. Die Guoxu-Gruppe mit Hauptsitz in Nanning ist eines der größten Unternehmen in der Holzwerkstoffindustrie in China, das Forschung und Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Holzwerkstoffen kombiniert und sieben Produktionsstandorte in China umfasst. Mit einer Kapazität von 45 bdmt/h soll dies die größte jemals in China installierte Anlage sein und einen S2064M-Refiner beinhalten, heißt es weiter.

„Dieses Projekt zielt auf den High-End-Markt für Faserplatten ab, der eine hohe Faserqualität erfordert. ANDRITZ hat eine weltweit führende Position in der Faseraufbereitung und einen hohen Marktanteil. In diesem Projekt hat ANDRITZ das fortschrittliche Konzept der Zellstoff- und Papierherstellung in die Faseraufbereitung eingeführt. Wir glauben, dass es die Industrie in Bezug auf Faserqualität und Energieeinsparungen auf ein noch höheres Niveau bringen wird. Wir hoffen, eng mit ANDRITZ zusammenzuarbeiten, um zum Maßstab in der Branche zu werden und die Gesellschaft mit hochwertigen Faserplattenprodukten zu versorgen “, sagt Li Xiaobo, General Manager der Gouxu-Gruppe. 
„Refiner von ANDRITZ haben einen hohen Marktanteil in der weltweiten Holzwerkstoffindustrie. Wir vertrauen auf ihre Technologie, Produkte und Dienstleistungen “, fügt der stellvertretende Generaldirektor Li Yongqiang hinzu.

Die Inbetriebnahme der neuen Ausrüstung ist für Ende 2020 geplant.
Foto: ANDRITZ
Vorheriger ArtikelNeuer Termin für wire und Tube Düsseldorf
Nächster ArtikelNeuer METAV-Termin steht fest
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.