Günther + Schramm rüstet Maschinenpark auf

Günther + Schramm gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass das Unternehmen die Modernisierung seines Maschinenparks fortsetzt: Der Systemdienstleister für Stahl, Edelstahl und Aluminium investiert nach eigenen Angaben rund 65.000 Euro in einen weiteren Hochleistungsglühofen.

Die neue Anlage soll mit ihrem höheren Beladevolumen und der Prozesssteuerung den Glühvorgang verschiedener Materialien und somit die Prozessabwicklung bei Günther + Schramm verbessern, heißt es weiter.

Der neue Glühofen ist Teil des Bearbeitungszentrums in Königsbronn. Ein Fassungsvermögen von bis zu 1.000 kg und ein Nutzraum von 800 x 1400 x 800 mm [B x T x H] machen Glühvorgänge bei bis zu 850 °C möglich.
„Wir garantieren unseren Kunden die Auftragsbearbeitung just in time. Ein leistungsfähiger Maschinenpark ist dafür eine wichtige Voraussetzung“, so Geschäftsführer Bernd Seibold.

Vorheriger ArtikelVDMA: Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen legen kräftig zu
Nächster ArtikelKeine Fettabdrücke dank Nanolack
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.