Lars Engström verlässt Sandvik

Lars Engström, Präsident von Sandvik Mining and Rock Technology, wird den Konzern 2019 verlassen. Engström ist seit 2016 Mitglied der Geschäftsleitung der Sandvik Group und leitet den Geschäftsbereich Sandvik Mining and Rock Technology. Er konnte laut Konzernangaben in dieser Zeit die Leistung seiner Geschäftsbereiche gemäß der Konzernstrategie erfolgreich steigern.
Das Auswahlverfahren für einen neuen Präsidenten der Mining and Rock Sparte wurde inzwischen eingeleitet.

Vorheriger ArtikelKemppi GmbH unter neuer Leitung
Nächster ArtikelWindenergie an Land – Zubau bricht stark ein
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.