Milliardenauftrag für Airbus

Gute Nachrichten für die Zulieferer hochwertiger Komponenten für die Luftfahrtindustrie: Airbus hat einen Großauftrag aus China erhalten. Das gab der Flugzeugbauer jetzt bekannt. Den Angaben zufolge hat die China Aviation Supplies Holding 45 Maschinen des Typs A330 bestellt sowie eine Absichtserklärung für den Erwerb weiterer 30 Flugzeuge unterzeichnet. Der Gesamtwert des Auftrags beläuft sich auf 17 Milliarden US-Dollar, heißt es weiter. „Die Bestellung ist ein weiterer Vertrauensbeweis für unsere A330-Familkie“, sagte Airbus-CEO Fabrice Brégier anlässlich der Vertragsunterzeichnung. China sei mittlerweile der wichtigste Markt für die Luftfahrtindustrie.

Vorheriger ArtikelAndritz stärkt Bereich Pulp & Paper
Nächster ArtikelRostfreie LNG-Tanks für US-Trucks
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.