MTU Maintenance Zhuhai: Weiterer Standort geplant

Die MTU Maintenance Zhuhai, ein Joint Venture zwischen MTU Aero Engines und China Southern Airline Company Limited, plant den Aufbau eines zweiten Standorts im benachbarten Jinwan-Distrikt. Dies gaben die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt. Der Standort soll eine anfängliche Jahreskapazität von 250 Shop Visits haben und voraussichtlich im Jahr 2024 in Betrieb gehen. Er soll als MTU Maintenance Zhuhai Co., Ltd. Jinwan Branch firmieren. Der Erwerb eines 150.000 Quadratmeter großen Grundstücks wurde mit der lokalen Regierung vereinbart, und das Projekt wird nun in die detaillierte Planungs- und Bauphase eintreten, heißt es weiter.

„Wir haben entschieden, in einen zusätzlichen Standort zu investieren, da wir zuversichtlich sind, dass sich die Erholung im asiatischen Raum fortsetzt und die steigende Nachfrage nach Triebwerksdienstleistungen für Narrowbody-Triebwerke weiteres Wachstum ermöglicht“, sagt Michael Schreyögg, Programmvorstand der MTU Aero Engines. 
Foto: MTU

Vorheriger ArtikelBRIC-Staaten: Wirtschaftliche Erholung aus Sicht der Maschinenbauer unterschiedlich
Nächster ArtikelKUKA erhält Großauftrag
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.