Neues Mitglied im ISSF

Das International Stainless Steel Forum (ISSF) hat die chinesische Foshan Taiyuda Steel Group als neues Mitglied aufgenommen. Das Unternehmen mit Sitz in Foshan produziert nach Angaben des ISSF pro Jahr etwa 250.000 Tonnen kaltgewalzten Edelstahl. Zudem lagert, vertreibt und bearbeitet es rund eine Million Tonnen rostfreier Produkte. Die Foshan Taiyuda Steel Group zählt zehn Tochterunternehmen und 1.500 Mitarbeiter.

Vorheriger ArtikelSchälmaschine für Posco Specialty Steel
Nächster ArtikelNahtlose Rohre für Öl- und Gasförderung
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.