Nordex Group liefert Turbinen nach Schottland

Mit der Lieferung von zwölf Turbinen des Typs N133 für den Windpark „Cumberhead“ in Schottland hat der von der britischen Octopus Renewables Limited verwaltete Octopus Renewables Infrastructure Trust (ORIT) die Nordex Group beauftragt.

Die Turbinen werden im optimierten Modus von 4,165 MW geliefert. Der Auftrag umfasst zudem einen Premium-Service zur Wartung und Instandhaltung der Anlagen mit einer Laufzeit von 25 Jahren.

Der 50-MW-Windpark „Cumberhead“ entsteht in der Grafschaft South Lanarkshire in Schottland. Die Infrastrukturarbeiten vor Ort haben bereits begonnen, so dass der Windpark bis Ende 2022 vollständig in Betrieb gehen kann.

 

Vorheriger ArtikelThermische Trenntechnik verringert Dampfverbrauch
Nächster ArtikelSBO: Solides Wachstum, positiver Ausblick
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.