Outokumpu präsentiert Werkstoffe und Kalkulationstool

14.00

Mit Neuigkeiten wartet Outokumpu auf: Im Rahmen der StocExpo im belgischen Antwerpen präsentierte das finnisches Werkstoffunternehmen eigenen Angaben zufolge hocheffiziente Materialien für Industrietanks. Dazu zählten insbesondere die Forta Duplex-Güten für große Industrietanks sowie der Werkstoff Supra 316plus für die Konstruktion von Logistiktanks. Gegenüber der regulären Edelstahlgüte 316 zeichne sich Supra 316plus von Outokumpu durch gesteigerte Festigkeit und eine besonders hohe Korrosionsbeständigkeit aus, so der Hersteller. In Kombination mit seiner austenitischen Struktur eigne sich der Werkstoff somit insbesondere für die Konstruktion von Transporttanks in der Logistik sowie für Tieftemperaturanwendungen. Zusätzlich stellte Outokumpu ein spezielles Kalkulationstool vor, das einen einfachen Kosten-Nutzen-Vergleich unterschiedlicher Werkstoffe bei der Planung von Lagertanks ermögliche. Neben den reinen Materialkosten berücksichtige das Tool auch die Herstellungs- und Lebenszykluskosten für einen zuverlässigen Überblick über die Gesamtkosten, heißt es.

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:”Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:””;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:10.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:115%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:”Calibri”,”sans-serif”;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}

Vorheriger ArtikelNeuer Hauptkatalog von Schwer Fittings
Nächster ArtikelMarkt zuversichtlich: Ölproduktion wird gebremst
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.