Red Rock Falls Wasserkraftwerk wird modernisiert

ANDRITZ gab in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt, von Mississagi Power Trust, einer Tochtergesellschaft von Evolugen by Brookfield Renewable, den Auftrag zur umfassenden Rehabilitierung der Turbine und des Generators von Machinensatz G1 sowie der elektrischen Zusatzausrüstung für Machinensätze G1 und G2 im Kraftwerk Red Rock Falls erhalten zu haben. Das Kraftwerk liegt am Mississagi River im Algoma District in Ontario, Kanada.

Die Rehabilitation des ersten Maschinensatzes wird im Juni 2022 beginnen, die endgültige Inbetriebnahme wird für April 2023 erwartet.

Der Lieferumfang umfasst Konstruktion, Fertigung, Transport, Montage, Test und Inbetriebnahme mehrerer neuer sowie auch überholter Turbinen- und Generatorkomponenten, darunter ein modernisiertes 28-MW-Kaplanlaufrad, neue Steuerungs- und Schutzsysteme sowie weitere neue elektrische Zusatzausrüstungen.
Foto: ANDRITZ
Vorheriger ArtikelVDA: 2021 entscheidet über die Zukunft der Industrie in Deutschland und Europa
Nächster ArtikelWeltweit größte Hackschnitzelwäsche
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.