Technip und Gazprom schließen Servicevertrag

Rus-Technip hat einen umfangreichen Servicevertrag für die Gazprom Neft Rafinery in Omsk, Russland, erhalten. Das berichtet die Fachzeitung Chemie Technik. Dieser umfasse das Engineering, die Beschaffung sowie das Baumanagement eines Komplexes aus Rohöl-Destillationsanlage und Vakuumdestillations-Einheit. Marco Villa, President der Emia-Region von Technip, habe erklärt: „Wir sind stolz auf diesen Vertrag, der unsere Fähigkeiten und unser Engagement zur Bildung langanhaltender Geschäftsbeziehungen unterstreicht. Gleichzeitig stärken wir damit unsere Präsenz in Russland.“

Vorheriger ArtikelSchlechtere Wirtschaftsstimmung im Euroraum
Nächster ArtikelArcelorMittal-Chef sieht “vielversprechende” Zukunft
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.