voestalpine akquiriert Metaltec AG

voestalpine High Performance Metals Schweiz AG übernimmt die Firma Metaltec AG in Pieterlen, Kanton Bern, Schweiz. Damit baut die Tochtergesellschaft der High Performance Metals Division des internationalen voestalpine-Konzerns ihr Angebot im Hochqualitätssegment laut Presseinformation weiter aus.

Metaltec AG liefert sogenannten Blankstahl –gezogenen oder geschliffenen Edelstahl, der engste Toleranzen und eine besonders ebene und glatte Oberfläche und eine dadurch verbesserte Bearbeitungsfähigkeit aufweist. Der Fokus liege dabei auf Branchen mit höchsten Ansprüchen, wie der Schweizer Uhrenindustrie, der Medizintechnik (Implantate, Instrumente), aber auch der Automobilzulieferindustrie. Kundinnen und Kunden profitieren laut voestalpine von kurzen Lieferzeiten und der Möglichkeit, auch Kleinmengen zu beziehen.

Die High Performance Metals Division des voestalpine-Konzerns ist auf die Produktion und Verarbeitung von Hochleistungswerkstoffen und kundenspezifische Services, wie Wärmebehandlung, hochtechnologische Oberflächenbehandlung und additive Fertigungsverfahren unter zunehmendem Einsatz digitaler Technologien fokussiert.

„Mit dieser Akquisition stärken wir unsere bereits sehr gute Position am Schweizer Markt und ergänzen unser Portfolio mit dem Know-How und der langjährigen Erfahrung der Metaltec AG, speziell im Bereich Blankstahl“, so Franz Rotter, Vorstandsmitglied der voestalpine AG und Leiter der High Performance Metals Division. „Wir gehen einen Schritt weiter in Richtung unserer Kunden und setzen unsere Strategie, vom Hochleistungswerkstoff bis zum veredelten und einbaufertigen Teil alles aus einer Hand anzubieten, konsequent fort. Damit sichern wir unser Wachstum speziell in hochtechnologischen und antizyklischen Nischensegementen.“

Vorheriger ArtikelXylem übernimmt Evoqua
Nächster ArtikelVoith beteiligt sich am schwedischen Start-up Yangi® AB
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.