VOSS Fluid erwirbt Mehrheit an HypTec GmbH

VOSS Fluid hat die Mehrheit an der österreichischen HypTec GmbH erworben. Durch den Zusammenschluss erweitert der Hersteller von Rohrverbindungssystemen laut aktueller Pressemitteilung sein Portfolio um effiziente Hochdruckventilkomponenten für Wasserstoffanwendungen und den fluiden Gastransport.

Das Portfolio des 2010 gegründeten Unternehmens Hyptec GmbH umfasst Behälterventile, Druckregeleinheiten, Rückschlagventile und End Plug Units (EPU). Mittlerweile erstreckt sich das Portfolio über alle Ventile vom Behälter bis zur Brennstoffzelle. Aus dem Zusammenschluss von VOSS Fluid und HypTec entstehen durch die sich sehr gut ergänzenden Produktlösungen Systeme für Wasserstoffanwendungen sowie für den fluiden Gastransport.

VOSS Fluid und HypTec passen nach eigener Aussage in ihrem Bestreben, die Technologie Wasserstoff voranzutreiben, ideal zusammen. Diese Kompetenzen sollen nun im neuen Geschäftsbereich „Fluid-Transport & -Speicherung“ zusammenfließen.

Vorheriger ArtikelWire & Tube 2022
Nächster Artikel2021 war ein großer Erfolg für Outokumpu
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.