Zhejiang Baoren Hezhong erweitert Kapazitäten

Zhejiang Baoren Hezhong Technology, China, gab bekannt, dass das Unternehmen den Auftrag zur Lieferung einer kompletten neXline spunlace Linie an ANDRITZ erteilt habe. Zhejiang Baoren Hezhong Technologie gehört zu den größten chinesischen Herstellern von Vliesstoffprodukten und betreibt mehrere Spunlace-Linien. Die Endprodukte werden in vielen Bereichen wie medizinische Versorgung, Reinigung usw. eingesetzt und unter anderem nach Südkorea, Japan und in die USA exportiert.

Die Endprodukte werden ein Flächengewicht von 30–80 gsm aufweisen, die jährliche Produktionskapazität wird bis zu 20.000 Jahrestonnen betragen.

Die Montage und die Inbetriebnahme der Linie sind für das dritte Quartal 2021 geplant.

Foto: ANDRITZ

Vorheriger ArtikelTechnologiemetalle aus dem Oberrheingraben
Nächster ArtikelSiempelkamp macht sich fit für die Zukunft
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.