Durchmesser der Nahtlosrohre gesteigert

Der chinesische Rohrersteller Anhui Tianda Oil Pipe hat seine Kapazitäten erweitert. Bislang produziert das Unternehmen Nahtlosrohre für die Öl- und Gasindustrie, für den Schiffbau und die Automotive-Industrie bis zu Außendurchmessern von 10 3/4″. Dank einer neuen PQF-Anlage kann der Hersteller auch Rohre bis zu einem Durchmesser von 13 3/8″ fertigen. PQF steht für Premium Quality Finishing. Anhui Tianda Oil Pipe produziert unter anderem rostfreie Rohre aus Edelstahl und Nickelbasislegierungen. Geliefert wird die Anlage von SMS Meer aus Düsseldorf.

Vorheriger ArtikelOktober: Rekordmonat im Export
Nächster ArtikelKlöckner & CO: Höherwertige Stähle im Blick
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.