Eurofer: Anti-Dumping-Verfahren

Der europäische Stahlverband Eurofer werde offensichtlich ein Anti-Dumping-Verfahren einleiten, berichtet die Internetseite Stahl-Online. Das Verfahren richte sich gegen China, Südkorea und Taiwan bezüglich kaltgewalzter Edelstahl-Coils. Außerdem soll ein solches Verfahren bei organisch beschichteten Blechen gegen China, Südkorea und Indien vorbereitet werden. Bis Jahresende sollen die Klagen eingereicht werden.

Vorheriger ArtikelHiesinger im worldsteel Executive Committee
Nächster ArtikelThyssenKrupp muss auf Erlöse warten
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.