HAVER & BOECKER: zweifache Auszeichnung bei den ICONIC AWARDS 2021

Die Drahtweberei und Maschinenfabrik HAVER & BOECKER wurde von der Jury der ICONIC AWARDS 2021: Innovative Architecture gleich zweifach ausgezeichnet. Dies gab das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. Das HAVER Architekturgewebe LARGO-TWIST 2045 habe sich nicht nur als „Winner“ in der Kategorie „Products – Facades“ durchgesetzt, sondern auch in der Kategorie „Innovative Material“.

Entwickelt worden sei das Drahtgewerbe LARGO-TWIST 2045 speziell für den Sonnenschutz. Nach Unternehmensangaben zeichne sich das Drahtgewebe durch die geneigten, horizontalen Flachdrähte aus, die je nach Ausrichtung einen guten Sonnen- oder Sichtschutz bieten würden. Beim Sonnenschutz reduziere das Gewebe durch die horizontal geneigten Flachdrähte bei einem Einfallswinkel des Sonnenlichts von 60° sowie einer Doppelverglasung den Energieeintrag um mehr als 90 Prozent. In Kombination mit einer Sonnenschutzverglasung lasse sich nach Aussage von HAVER & BOECKER ein g-Wert von 0,02 Prozent realisieren.