Kommunikationsinitiative der WV Stahl gestartet

Die Agentur Scholz & Friends hat die neue Kommunikationskampagne der WV Stahl „Zukunft beginnt mit Stahl“, mit der die Bedeutung der Stahlindustrie in Deutschland verdeutlicht wird, gestartet. „Als Basisindustrie leistet die Stahlbranche wichtige Beiträge zu Wachstum und Wohlstand sowie zu Innovation und Klimaschutz in Deutschland. Diese Themen werden die Grundpfeiler unserer Kommunikation bilden“, so Dr. Reinhard Winkelgrund, Geschäftsführer des Stahl-Informations-Zentrums. Die Kampagne richtet sich an politische Entscheider sowie an Multiplikatoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Zum Start wird die Kommunikationsinitiative von einer Plakataktion begleitet.

Vorheriger ArtikelThyssenKrupp Edelstahl vor Börsengang?
Nächster ArtikelMetso erhält Auftrag von ArcelorMittal
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.