MEYER WERFT: Produktion wächst weiter zusammen

Die seit 2009 eigenständige MEYER WERFT Laserzentrum GmbH wird voraussichtlich zum Jahreswechsel wieder in die MEYER WERFT integriert. Dies teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Damit setze die MEYER WERFT noch stärker auf die Industrialisierung des Schiffsbaus mit standardisierten Fertigungsprozessen.

Nach eigenen Aussagen habe sich das MEYER WERFT Laserzentrum seit seiner Gründung als eigenständige Gesellschaft innerhalb der MEYER Gruppe schnell zur heutigen High-Tech-Fabrik entwickelt. Diese Vorteile werden durch die anstehende vollständige Integration Schritt für Schritt auf die MEYER WERFT übertragen. Profitiert werde von einer schlank umgesetzten Produktion mit optimierten Abläufen und der effizienten Steuerung von Material.

Vorheriger ArtikelNippon Steel: Nahtlose OCTG-Rohre für Equinors CCS-Projekt Northern Lights
Nächster ArtikelNachhaltige Treibstoffe aus Sonnenlicht
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.