Neuer Weltrekord in der Stahlindustrie

Jiangyin Xingcheng Special Steel Works aus Jiangyin, China, hat nach eigenen Angaben SMS Concast, einem Unternehmen der SMS group, den Auftrag für eine dreisträngige Jumbo-Stranggießanlage erteilt. Nach Angaben von SMS Concast ist die Stranggießanlage in der Lage, Rundvorblöcke mit 1.200 Millimetern Durchmesser kontinuierlich zu gießen. Nach Angaben des Unternehmens wird es ein neuer Rekord in der Stahlproduktionstechnologie sein, da es die erste Anlage der Welt sein soll, die 1.200-Millimeter-Rundvorblöcke in einem gebogenen Stranggussverfahren gießt.

Die Vorblockgießmaschine (CC#0) mit einem Nennradius von 18 Metern soll ein breites Spektrum an Rundvorblöcken von 600 bis zu 1.200 Millimetern Durchmesser produzieren. Die Stahlsorten reichen von Wälzlagerstahl bis hin zu rostfreiem Stahl. 

Die Inbetriebnahme der Stranggießanlage soll Ende Mai 2021 stattfinden.

Foto: SMS group

Vorheriger Artikelwire & Tube und VALVE WORLD EXPO 2020 abgesagt
Nächster ArtikelLinde: Grünen Wasserstoff für US-Mobilitätsmarkt
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.