Nitratfreie Beizpasten für Edelstahl

Eine sachgerecht ausgeführte abschließende Beizbehandlung sichert Korrosionsbeständigkeit und Lebensdauer von Edelstahl. Neben der Behandlung in Tauchbädern werden große und freistehende Edelstahloberflächen sowie Schweißnahtbereiche vielfach durch Aufsprühen oder -streichen von speziellen Beizpasten behandelt. Mit den Produkten POLINOX FL NF und POLINOX P NF bietet POLIGRAT erstmals nitratfreie sprüh- und streichbare Beizpasten auch für großtechnische Anwendungen an. Bei ihrer Ver-wendung entfällt die Belastung durch nitrose Gase. Sie ermöglichen ein sicheres Beizen der unterschiedlichen Edelstahlqualitäten wie Austenite, Ferrite oder Duplexgefüge ohne Abstriche hinsichtlich Beizqualität oder Beizzeit. POLINOX FL NF kann in einem Temperaturbereich von +10 °C bis +40 °C eingesetzt werden.
Vorheriger ArtikelE.ON verkauft ungarische Gassparte
Nächster Artikelparts2clean 2013
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.