Outokumpu: Bereinigtes EBITDA höher als erwartet

Das bereinigte EBITDA von Outokumpu für das vierte Quartal 2019 wird voraussichtlich bei rund 70 Millionen Euro liegen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Diese Entwicklung sei hauptsächlich auf positive Auswirkungen bei Rohstoffen zurückzuführen, einschließlich einer verbesserten Rohstoffeffizienz und Absicherung, , heißt es weiter. 
Bereits im Vorhinein prognostizierte das Unternehmen das bereinigte EBITDA des vierten Quartals auf dem Niveau des dritten Quartals 2019 erwartet (45 Millionen Euro). 
Foto: Pixabay
Vorheriger ArtikelVDA: Verstärktes US-Engagement und Europäischer Pkw-Markt 2019 leicht im Plus
Nächster ArtikelChina Steel Corporation: Umbau Hochofen 2
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.