Schmolz + Bickenbach auf der BAU 2013

Auf der BAU 2013 in München wird die Schmolz + Bickenbach Gruppe an ihrem Messestand individuell abgepasste Spezialstahllösungen präsentieren. Vom 14. bis 19. Januar 2013 informieren die beiden Aussteller Ugitech S.A. aus Frankreich und Schmolz + Bickenbach B.V. aus den Niederlanden die Fachbesucher über das Portofolio der Schmolz + Bickenbach Gruppe für die Baubranche. Die Messeschwerpunkte der Ugitech S.A. sind Duplexstähle mit hohen mechanischen Werten und Duplex-Betonrippenstahl. Ein weiterer Fokus liegt auf dem neuen Duplexstahl UGI 4062. Walzstähle zum Kaltstauchen für Anker und Bolzen sowie gezogene Drähte u.a. für Schrauben und Profile runden das Angebot ab.
Vorheriger Artikel„Grüne Wände“ mit nichtrostendem Stahl
Nächster ArtikelFrachtschiffe sollen wieder segeln
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.