Vallourec: Zusammenlegung der brasilianischen Anlagen

Der französische Stahlrohrhersteller Vallourec hat den Abschluss der Zusammenlegung von Vallourec Tubos do Brasil und Vallourec & Sumitomo Tubos do Brasil zum ersten Oktober 2016 bekanntgegeben. Das berichtete das Onlineportal „stahl-online.de“ der Wirtschaftsvereinigung Stahl. Die Fusion solle die Wettbewerbsfähigkeit der Gruppe stärken, heißt es.

Vorheriger ArtikelIran: Renault verdoppelt Produktionskapazität
Nächster Artikelvoestalpine: Aufträge für Bahninfrastrukturindustrie
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.