Bock ist neuer VCI-Präsident

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in Düsseldorf Dr. Kurt Bock zum Präsidenten gewählt. Das teilte der VCI mit. Bock ist Vorsitzender des Vorstands der BASF SE, Ludwigshafen. Präsidium und Vorstand des VCI gehört er seit Herbst 2011 an. Die Amtszeit begann am 24. September 2016 und währt satzungsgemäß zwei Jahre bis zur Mitgliederversammlung 2018. Als Vizepräsidenten des VCI wurden auf der Mitgliederversammlung Werner Baumann (Vorstandsvorsitzender der Bayer AG),  Hans Van Bylen (Vorstandsvorsitzender der Henkel AG & Co. KGaA) und Dr. Klaus Engel (Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG) gewählt.