Neuer Fuhrpark für Travo Logistik

Die TraVo Logistik GmbH, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Voß Edelstahlhandel GmbH & Co. KG, erneuert ihren Fuhrpark. Das Logistikunternehmen, dass über drei Knotenpunkte in Neu Wulmstorf bei Hamburg, Düsseldorf sowie Rutesheim bei Stuttgart verfügt, bedient das gesamte Bundesgebiet mit einer Flotte von 20 Fern-Lkw. Die TraVo Logistik ermöglicht Voß Edelstahl seine Kunden zuverlässig und regelmäßig an zeitlich festgesetzten Terminen mit Langprodukten aus Edelstahl, Aluminium und Buntmetallen zu beliefern.

Ende April wurden laut Unternehmensangaben die ersten zehn neuen Zugmaschinen an die TraVo Logistik übergeben. Zehn weitere Fahrzeuge werden zum Ende des Jahres ausgetauscht. Eine umfangreiche Unterweisung der Fahrer sei Teil der Tauschaktion gewesen.

„Damit fahren wir immer wieder mit modernen, komfortablen und vor allem effizienten Geräten“, so Thorsten Studemund, Geschäftsführer von Voß Edelstahl. Die neuen Zugmaschinen optimierten nicht nur Betriebsabläufe, sondern motivierten auch die Fahrer und erzielten nebenbei noch positive Aspekte für die Umwelt.

Vorheriger ArtikelWITTE TUBE + PIPE SYSTEMS wächst
Nächster ArtikelEstadio Santiago Bernabéu
Catrin ist Redakteurin bei Edelstahl Aktuell. Stahl zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Berufsleben. Sie hat eine Ausbildung bei einem Großhändler für Rohr- und Rohrzubehör absolviert und in verschiedenen Funktionen bei einem Hersteller und Lieferanten von Analysegeräten für die Metallindustrie gearbeitet.