Walter übernimmt GWS Tool Group

Die Walter AG aus Tübingen übernimmt den amerikanischen Werkzeughersteller GWS Tool Group. Dies gab das Unternehmen anlässlich der Unterzeichnung der Vereinbarung zur Übernahme in einer aktuellen Pressemeldung bekannt.

GWS ist einHersteller von Vollhartmetallfräsern und -bohrern sowie HSS-Gewindebohrern und PKD-Produkten. Der Schwerpunkt von GWS liege auf hochentwickelte kundenspezifische Zerspanungswerkzeuge für den amerikanischen Markt. Die Übernahme beschleunige Walters Wachstumsstrategie in Nordamerika. GWS habe einen starken Fokus auf die Luft- und Raumfahrtindustrie und biete ein ergänzendes Produktangebot. Dies sei eine strategische Chance, die Position von Walter und GWS bei der Zerspanung von hochentwickelten Komponenten und leichten Materialien zu stärken.

GWS werde weiterhin als eigenständiges Unternehmen mit eigenem Vertrieb und eigener Marke agieren. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Der Abschluss der Transaktion werde für das vierte Quartal 2021 erwartet und stehe unter dem Vorbehalt der entsprechenden behördlichen Genehmigungen.